Heimat - Archiv
AHK_Arch_Titel
des AHK Keltern

Ein weiterer Raum im Kramerhaus ist renoviert und konnte am
19.06.2009 der Öffentlichkeit übergeben werden. Der Grundstock des Heimatarchivs stammt aus der Privatsammlung des Vereingründers Wolfgang Kisch. Für seine Verdienste im Verein erhielt er an diesem Tag die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg. Wir haben uns sehr für ihn gefreut.

Aus vielen hundert Büchern habe wir etwa 300 ausgesucht, die zu unserem Profil passen.
Jedes Buch musste mindestens 30 Jahre alt sein, über altes Handwerk berichten oder badisches oder württembergisches beinhalten.

In Zusammenarbeit mit dem Kreisarchiv des Landratsamts Enzkreis konnten wir die Exemplare sortieren und in ein System bringen, das auch von Laien gut bedient werden kann.
Es mögen vielleicht keine Museumssensationen darunter sein, aber die Bücher handeln vom alltäglichen Leben in und um Keltern herum und interessant sind sie allemal.

Öffnungszeiten sind: jeden 2. Samstag im Monat von 14.00-17.00 Uhr. Wir freuen uns auf ihren Besuch. Und - wer weiß - vielleicht erliegen Sie auch der Faszination alter Bücher.

shadowbar2

FB-f-Logo__blue_29  Sie finden uns auch auf Facebook ...
 
© 2017 Arbeitskreis Heimatpflege und Kunst Keltern e.V.

line